Argumentation & Dialektik

Vom richtigen Argument zur Überzeugung des Gegenübers

Wer Menschen begeistern, motivieren, führen möchte, der benötigt neben einer starken Persönlichkeit auch argumentative Überzeugungskraft. Damit er seine guten Argumente auch platzieren kann.

  • Erkennen Sie die Muster und Argumentationsbrüche hinter den sprachlichen Formulierungen Ihrer Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner.
  • Machen Sie sich vertraut mit Strategien der Akzeptanzgewinnung: Was sind die Grundlagen der Überzeugung? Und wie gelingt es, einen Gedankengang nachvollziehbar zu machen?
  • Argumentieren Sie mit System (nach Toulmin) und überprüfen Sie Ihre Argumente auf Stichhaltigkeit.
  • Reagieren Sie konstruktiv auf Vorwürfe, Hinterhalte, Angriffe und Killerphrasen.
  • Überzeugen Sie mit Metaphern und Analogien. 
     
Das Argument gleicht dem Schuss einer Armbrust - 
es ist gleichermaßen wirksam, ob ein Riese oder ein Zwerg geschossen hat.
Francis Bacon