Gespräche führen

Sich durchsetzen im Überzeugungsprozess

Gespräche leben - außer von ihren Inhalten - in entscheidendem Maße von den vermeintlichen Nebenschauplätzen: Der Atmosphäre, der Stimme, den nonverbalen Signalen. Selbst die Art und Weise, wie das Gespräch beginnt und endet, beeinflusst seinen Erfolg oder Misserfolg.

  • Optimieren Sie Ihre kommunikative Kompetenz und erweitern Sie Ihr Verhaltensspektrum für "schwierige" Gespräche.
  • Achten Sie auf die richtige Körpersprache und stellen Sie die richtigen Fragen.
  • Bereiten Sie Ihre Gespräche optimal vor und lassen Sie sich nicht aus der Fassung bringen.
  • Berücksichtigen Sie die Mikroelemente der Kommunikation und reagieren Sie kreativ auf Einwände, Vorwürfe und Killerphrasen.
  • Verwenden Sie erfolgreiche Sprachmuster und psychologisch "richtige" Rückmeldungen.
Das Wichtigste in einem Gespräch ist zu hören, was nicht gesagt wurde.
Peter F. Drucker